Häufige Fragen zur G Suite

Sie sind bereits G Suite-Kunde? Dann rufen Sie unsere Supportseite auf.

Preise

  • Welche Unterschiede gibt es zwischen den G Suite-Versionen?

    Es gibt vier G Suite-Versionen: Basic, Business, Enterprise und die Version für Teams. Bei G Suite Basic erhält jeder Nutzer 30 GB Speicherplatz, während bei G Suite Business unbegrenzter Speicherplatz und Archivierungsoptionen enthalten sind. Mit G Suite Enterprise profitieren Sie zudem von erweiterten Steuerungsfunktionen und Anpassungen. Und die G Suite für Teams ist mit der Kalender- und E-Mail-Lösung Ihres Unternehmens kompatibel. Weitere Informationen zu den G Suite-Versionen

  • Gibt es bei der G Suite eine kostenlose Testphase?

    Ja. Wir bieten neuen Kunden die Möglichkeit, die G Suite 14 Tage lang zu testen. Die Registrierung für die Testversion dauert nur wenige Minuten. Anschließend können Sie Konten für bis zu zehn Teammitglieder erstellen. Für die Einrichtung des Kontos benötigen wir zwar Ihre Zahlungsangaben, Gebühren fallen aber erst nach dem Testzeitraum an. Sie können Ihr Abo jederzeit kündigen. Wir empfehlen, während der Testphase mindestens drei Funktionen auszuprobieren. Sie können beispielsweise gemeinsam Dokumente in Docs bearbeiten, eine Videokonferenz in Hangouts Meet starten oder Gmail auf dem Smartphone einrichten.

  • Wie kann ich die G Suite erwerben?

    Sie können sich entweder online für die G Suite registrieren oder unser Vertriebsteam kontaktieren. Bei der Onlineregistrierung beginnt automatisch zunächst das 14-tägige kostenlose Testabo. Für die Einrichtung des Kontos benötigen wir zwar Ihre Zahlungsangaben, Gebühren fallen aber erst nach dem Testzeitraum an. Sie können Ihr Abo jederzeit kündigen. Hinweis: Das Testabo der G Suite ist auf zehn Nutzer beschränkt. Wenn Sie mehr Nutzer hinzufügen, endet es automatisch und es werden Gebühren fällig.

  • Wie kündige ich, wenn ich die G Suite nach dem Testzeitraum nicht erwerben möchte?

    Sie können Ihr Abo jederzeit im Dashboard der Admin-Konsole im Abschnitt "Abrechnung" kündigen. Wenn die Kündigung vor Ablauf des 14-tägigen Testzeitraums erfolgt, fallen für Sie keine Kosten an. Weitere Informationen

  • Welche Kosten fallen für die Einrichtung und die Migration zur G Suite an?

    Mit unserem Leitfaden für die Einrichtung können Sie die G Suite ohne weitere Kosten einrichten und Ihre Daten migrieren. Unser Supportteam unterstützt Sie bei Bedarf. Wenn Sie möchten, dass jemand die Einrichtung und Migration für Sie durchführt, wenden Sie sich an einen Google Partner und informieren Sie sich, welche Kosten für diese Dienstleistungen anfallen.

  • Welche Zahlungsmittel akzeptiert Google?

    Sie können mit einer Kreditkarte für Ihr G Suite-Abo zahlen. Google akzeptiert Zahlungen über Visa, MasterCard und American Express. In bestimmten Regionen können Sie auch per Bankeinzug (Lastschrift) zahlen.

  • Kann ich statt monatlich auch für ein komplettes Jahr im Voraus bezahlen?

    Der Jahrestarif wird nur in einigen Ländern angeboten. Auf der Seite mit den Tarifen können Sie nachlesen, ob der Jahrestarif für Ihr Land angeboten wird.

  • Wie wird ein Nutzer im Hinblick auf die Tarife definiert?

    Wir betrachten jede personalisierte E-Mail-Adresse als Nutzer (name@ihrunternehmen.de). Neben der primären Adresse können für einen Nutzer mehrere E-Mail-Aliasse angelegt werden. E-Mail-Aliasse für Gruppen, beispielsweise support@ihrunternehmen.de, zählen nicht als Nutzer. Sie können für jeden Nutzer bis zu 30 E-Mail-Aliasse hinzufügen.

  • Wenn ich E-Mail-Aliasse für Gruppen erstellen möchte, zählen diese dann als Nutzer, für die Kosten anfallen? Wie viele Aliasse kann jeder Nutzer verwalten?

    Für einen Nutzer können bis zu 30 E-Mail-Aliasse hinzugefügt werden. Hierfür fallen keine Kosten an.

  • Ist im Leistungsumfang der G Suite eine Domain enthalten?

    Nein. In den Kosten für die G Suite ist keine Domain enthalten. Während der Registrierung legen Sie die gewünschte Domain fest, die Sie für Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse verwenden möchten. Falls Sie die Domain noch nicht besitzen, können Sie sie gegen eine zusätzliche Gebühr von Google erwerben.

  • Akzeptiert Google verschiedene Währungen?

    Ja. Wenn Sie die Abrechnung einrichten, wählen Sie ein Land aus, in dem Ihr Unternehmen tätig ist, sowie die Währung, in der Sie bezahlen möchten. Welche Zahlungsmethoden Sie verwenden können, ist vom jeweiligen Land abhängig. Bitte beachten Sie, dass Land und Währung später nicht mehr geändert werden können.

Zurück nach oben

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Vertriebsteam.

Wenn Sie bereits G Suite-Kunde sind, kontaktieren Sie den Support.